Обрамление линков при помощи CSS3
FAQ <-- l i t c l u b --> ЛитВидео Цитатник
ЛитКалендарь Поэзия Дневники ProЧтение Альбом Проза LegaЛит Другое



Главная » Проза » Произведения в строчку » рецензия

Rezension zu „Endlich Schluß“ von Peter Turrini
04 Ноя 2018, 18.22
Die Flucht von der Realität

Die Auseinandersetzungen eines Mannes mit den Anforderungen des Lebens und seinem inneren Selbst

"Endlich Schluß" ist ein im Jahre 1997 von dem Schriftsteller Peter Turrini verfasster Monolog. Der österreichische Autor ist für seine gesellschaftskritischen Werke bekannt.

Die Hauptfigur ist ein Mann, dem das Schicksal mehr als günstig erscheint. Aber der Erfolg und die Freiheit, eigenes Leben ohne Rücksicht auf andere zu gestalten, Liebesabenteuer, die nicht mit Verpflichtungen belastet sind, entfremden ihn von sich selbst. Alles scheint leer und sinnlos. Was braucht ein Mensch, um glücklich zu sein?
Der Mann zieht sich in seine Wohnung von der Außenwelt zurück, leert und versperrt das Zimmer und verhängt die Fenster und Tür mit schwarzem Stoff. Er hält die Pistole an die Schläfe und zählt bis tausend... Eine Sammlung an Erinnerungen aus eigenem Leben geht ihm durch den Kopf, regt ihn zum Nachdenken und Selbstkritik an. Gelingt es ihm, aus allen diesen Bildern etwas wirklich bedeutungsvolles zu finden?

Es ist ein besonderes Werk mit einem beeindruckenden Szenario. Der Leser wird von Anfang bis Ende in der Spannung gehalten. Sehr ungewöhnliche Struktur des Monologs, die durch fast ununterbrochenes Zählen des Mannes entsteht, zieht die Aufmerksamkeit vom ersten Blick an und verstärkt die emotionale dramatische Wirkung. Der bildhafte Monolog schafft die Atmosphäre, in der Leser zum Zuhörer wird und versetzt an einigen Textpassagen sogar in die Rolle des Protagonisten. Dem Autor ist es gelungen, die Auswirkungen der Geschwindigkeit des modernen Lebens und seinen gesellschaftlichen zwingenden, ständig wechselnden Charakter auf der menschlichen Psyche zu zeigen. Der Mensch verliert sich im Unwesentlichen und entfremdet sich von seinem inneren Selbst.
Das Werk ist sehr empfehlenswert, da er die wahren inneren, nicht die äußeren oberflächlichen Werte in den Vordergrund stellt und damit zum Nachdenken anregt.
Рубрика: рецензия
Просмотров: 3 | Добавил: Гость | Рейтинг: 5.0/1
Всего комментариев: 0
avatar
knopaРегистрация\Вход

knopa Комментарии